ICH WÜNSCHE MIR EINE WELT

Ich wünsche mir eine Welt, wo der Mensch keine Angst hat. Ich wünsche mir eine Welt, wo die Menschen am Morgen in Zug lachen können. Ich wünsche mir eine Welt, wo die Politiker die klare Wahrheit sprechen. Ich wünsche mir eine Welt, wo die Kinder glücklich wachsen.

Ich wünsche mir eine Welt, wo die Frauen sich verstehen. Ich wünsche mir eine Welt, wo die Männer Frauen respektieren. Ich wünsche mir eine Welt, wo die Gerechtigkeit immer in voraus ist.

Ich wünsche mir eine Welt, wo die Ältere Menschen geliebt werden. Ich wünsche mir eine Welt ohne Gewalt. Ich wünsche mir eine Welt, wo der Mensch die Frieden anfassen kann. Ich wünsche mir eine Welt, ohne Korruption und ohne Waffen.

Ich wünsche mir eine Welt, wo der Mensch vielen guten Freunden haben kann. Ich wünsche mir eine Welt, wo der Mensch keine Angstberührung hat. Ich wünsche mir eine Welt, wo alle lachen und Freude am Leben und Liebe haben.

Ich wünsche mir eine Welt, wo jede weisst was er kann. Ich wünsche mir eine Welt wo der Mensch zuerst denkt und danach mit Respekt seine Meinung sagt. Ich wünsche mir eine Welt, wo die Kinder mehr über Gefühle als Kind in der Schule lernen.

Ich wünsche mir eine Welt, wo Frauen nicht immer andere Lebewesen kritisieren oder Schubladisieren, sondern wo Frauen mehr zusammen solidarisch arbeiten. Ich wünsche mir eine Welt mit starken und glücklichen Frauen.

Ich wünsche mir eine Welt mit Farbe und Kreativität. Ich wünsche mir eine Welt mit Ehrlichkeit und Solidarität. Ich wünsche mir eine Welt, mit Liebe und Poesie. Ich wünsche mir eine Welt ohne Neid und Hass und mehr Toleranz und Menschenverstand.

Ich wünsche mir eine Welt, wo die Menschen gerne Arbeiten und glücklich schlafen gehen. Ich wünsche mir eine Welt ohne Gier und Macht. Ich wünsche mir eine Welt mit gratis Schule und Medizin für alle Menschen. Ich wünsche mir eine Welt mit Konsumrationalisierung und Konsumgrenzen.

Ich wünsche mir eine Welt, wo Menschen sich begrüssen und sich an die Augen schauen. Ich wünsche mir eine Welt, wo die Menschen sich akzeptieren und aus Fehler lernen. Ich wünsche mir eine Welt, wo Männer Frauen bewundern.

Ich wünsche mir eine Welt ohne Liebegrenze. Ich wünsche mir eine Welt ohne Diskriminierung. Ich wüsche mir eine Welt, wo jeden Tag mit Liebe und Geduld in Frieden etwas gelernt wird. Ich wünsche mir eine Welt mit Weisheit und Vergebung.

Ich wünsche mir eine Welt mit Licht und Natur. Ich wünsche mir eine Welt mit Kindern und Lehrer zusammen die mit Freude zusammen lernen . Ich wünsche mir eine Welt mit Sport und Meditation. Ich wünsche mir eine Welt mit bewusst und Klarheit. Ich wünsche mir eine Welt mit Gott und viele Engel.

Ich wünsche mir eine Welt, wo der König mit Humanismus regiert. Ich wünsche mir eine Welt, wo der Mensch mit Freude teilt. Ich wünsche mir eine Welt, wo die Erwachsenen nicht die Junge kritisieren. Ich wünsche mir eine Welt mit Musik und Melodie.

Ich wünsche mir eine Welt ohne Telefonverkäufer. Ich wünsche mir eine Welt ohne Werbung in Fernsehen. Ich wünsche mir eine Welt ohne unnötige Plakatwerbung. Ich wünsche mir eine Welt mit klaren Nachrichten, professionelle Journalisten und ohne Interesse an Manipulation.

Und du? Was möchtest du?

YORDANKA JASCHKE