Schweizer Politiker:
Man sagt wir sollten unseren Kindern einen besseren Planeten hinterlassen. Die Wahrheit ist, dass
wir bessere Politiker für unseren Planeten hinterlassen sollten.
YORDANKA JASCHKE



Man sagt, wir sollten unseren Kindern einen besseren Planeten hinterlassen. Die Wahrheit ist,
dass wir bessere Politiker für unsere Kinder hinterlassen sollten.
YORDANKA JASCHKE



Erfolgreiche Menschen haben keine Träume sondern sie setzen sich Ziele.
YORDANKA JASCHKE



Die Gäste dürfen an die frische Luft.
YORDANKA JASCHKE



Ich weiß nicht, was schlimmer ist: ein Land, das von nutzlosen Menschen regiert wird, oder ein
Volk, das voller Unwissenheit ist.
Wir kritisieren die Politiker, aber viele Bürger wissen es nicht besser als viele Politiker.
Hygiene ist Gesundheit. Sauberkeit ist Hygiene. Man kann arm und sauber sein.
Zwischen denjenigen, die nicht wissen, wie sie ihre Arbeit gut machen sollen, und denjenigen, die
nicht wissen, wie sie mit Ethik, Bildung, Respekt und Hygiene für das Gemeinwohl
zusammenarbeiten sollen, ist es kein Wunder, dass vielerorts Chaos und Unordnung herrschen.
Wir können die Politiker nicht für all unsere Missgeschicke verantwortlich machen. Oft führt der
Mangel an Bildung, Ethik und Respekt zu schamlosen Situationen, für die wir die Politiker nicht
verantwortlich machen können.
Soziale Freiheit ist soziale Verantwortung.
YORDANKA JASCHKE



Gott gib mir Geduld, denn einen Ehemann hast Du mir schon gegeben.
YORDANKA JASCHKE



Unsere Köche können nicht gut mit einer Schere umgehen, weil sie zuerst kochen gelernt haben.YORDANKA JASCHKE



Freiheit ohne Grenzen und Begrenzungen ist keine Freiheit mehr.
YORDANKA JASCHKE



Kreative Menschen blühen in Zeiten der Krise auf. Krisenzeiten sind eine kreative Wiedergeburt
für die Lebenskünstler. Ein guter Künstler übersteht kreativ alle Herausforderungen einer Krise.
YORDANKA JASCHKE



Im Moment weiß ich nicht, was schlimmer ist: die Ungeimpften oder die Geimpften, die sich nicht
an die Regeln der persönlichen Hygiene halten.
Wenn Sie nicht geimpft sind, sollten Sie die notwendigen Hygienestandards strikt einhalten, um
das gesellschaftliche Leben zu erleichtern, ohne weitere unnötige Infektionen zu verursachen.
Wenn Sie geimpft worden sind, sollten Sie auch die notwendigen Hygienestandards einhalten,
um weitere Infektionen zu vermeiden.
Hygiene ist Gesundheit.
Das Virus braucht uns nicht zum Überleben, aber wir brauchen einander zum leben.
Es gibt viele Menschen, die in Zügen, Bussen usw. nicht auf sich selbst aufpassen... aber wie schön
ist es doch zu wissen, dass der Bäcker das Brot backt, der Lehrer zur Schule kommt, der Busfahrer
den Bus fährt, das Trinkwasser jeden Tag kommt, der Strom funktioniert, die öffentlichen
Verkehrsmittel funktionieren, die Lebensmittel auf die Märkte kommen, die Geschäfte gefüllt
sind, die Apotheken das haben, was wir brauchen, und die Ärzte da sind, um ihre Arbeit zu tun. -
Was, wenn wir aufhören, uns um uns selbst zu kümmern, die Körperpflege vergessen und tun, was
wir wollen? - Wir pflanzen Mais an, backen Brot, stellen Kerzen her, kleiden uns mit
Bananenblättern, schlafen im Freien, gehen den ganzen Tag spazieren, und so weiter.... Worauf
will ich hinaus? - Ob mit oder ohne Impfung, persönliche Hygiene und Respekt für das soziale
Zusammenleben sind der Schlüssel zur menschlichen Essenz und der grundlegende Faktor, um
viele Krankheiten loszuwerden, die durch einen Mangel an emotionaler Intelligenz und
mangelnde persönliche Hygiene verursacht werden.
YORDANKA JASCHKE



Geschätzte Gesellschaft, langsam würde ich lieber das IQ-Zertifikat verlangen als das Impf-
Zertifikat.
YORDANKA JASCHKE



Es gibt Bücher, die gekauft werden:
Weil wir den Autor kennen.
Weil wir mit dem Verleger sympathisieren.
Weil sie schwer sind oder nicht.
Weil sie gutes Papier und eine ausgezeichnete Textur haben.
Weil sie uns schöne Bilder zeigen.
Weil sie mit ihrem Marketing eine Wirkung erzielen.
Es gibt jedoch, und das ist ein Glück für die Entwicklung der menschlichen Intelligenz, auch
Bücher, die aus anderen Gründen gekauft werden:
Weil sie gelesen werden können.
Weil sie uns zu denken lehren.
Weil sie uns helfen, uns zu verändern.
Weil sie uns fühlen lassen.
Weil sie uns zum Nachdenken anregen.
Weil sie uns mit anderen Intellektuellen zusammenbringen.
Weil sie es zulassen, dass sie geteilt werden.
Weil sie Bibliotheken füllen.
Weil sie die Schulen verschönern.
Weil sie Spuren in unseren Herzen hinterlassen.
Weil sie mehr als einmal und von mehr als einer Generation gelesen werden können.
Weil sie über die Mode hinaus gehen und Literaturgeschichte schreiben.
Es gibt Bücher zum lernen und zu lesen, um zu sehen und sich zu unterhalten.
Es gibt Leser für alle Bücher.
YORDANKA JASCHKE



Das sind Zeiten, in denen wir uns beschäftigen und uns keine Sorgen machen müssen. Das sind
Zeiten, in denen wir uns mit dem beschäftigen, was uns von allen unnützen Beschäftigungen
ablenkt. Dies sind Zeiten, in denen wir uns mit dem beschäftigen sollten, was uns am Herzen
liegt, und uns nicht um das kümmern sollten, was unsere wirtschaftliche, soziale und geistige
Entwicklung behindert.
YORDANKA JASCHKE



Ich übernehme die Verantwortung für das, was ich denke, fühle und sage, und nicht für das, was
andere denken, fühlen und verstehen.

YORDANKA JASCHKE



Mehr als das Frauenstimmenrecht! Frauen können vieles mehr!
YORDANKA JASCHKE



Ich habe alles, was ich will, weil ich nie aufgehört habe, nach dem zu suchen, von dem ich weiß,
dass ich es gottlob verdient habe.
YORDANKA JASCHKE



Schönheitsoperation in Kuba? - Nein! Kubaner haben das nicht nötig!
YORDANKA JASCHKE



Es gibt drei Dinge, mit denen die Kubaner geboren werden:
Mit guter Laune.
Mit Lebensfreude.
Mit dem sexuellen Verlangen nach Liebe.
YORDANKA JASCHKE



Einige Merkmale der Kubaner?
Sie lieben das Leben.
Sie lieben die Freude.
Sie lieben Musik.
Sie lieben die Kunst.
Sie lieben es zu lieben.
YORDANKA JASCHKE



Alles, was nach oben geht, geht auch nach unten. Nicht alles, was nach unten geht, geht auch nach
oben. - Fast alle intelligenten Menschen sind schön. Aber nicht alle schönen Menschen sind
intelligent.
Intelligenz ist ebenso relativ wie rar. Intelligenz ist für die Rettung der menschlichen Spezies
unverzichtbar, aber sie steht am Rande des Aussterbens. Intelligenz ist ein universelles Werk, dasalles Unsichtbare möglich macht. Die Unwissenheit ist eine menschliche Katastrophe, die alles
Sichtbare unsichtbar macht. Intelligenz kommt in den Himmel, Unwissenheit bleibt auf der Erde.
YORDANKA JASCHKE



Heute wurde ich gefragt, ob wir Kubaner gut in der Schönheitschirurgie sind. - Darauf antwortete
ich mit sehr gutem Humor und viel Respekt, dass, wenn es eine menschliche Rasse gibt, die keine
Schönheitsoperationen braucht, es die Kubaner sind. Schöner kann ein Kubaner nicht sein. Wir
sind die wandelnde Schönheit. Wenn wir unsere Natur umgestalten, zerstören wir das
vollkommenste menschliche Werk, das menschliche Augen je gesehen haben.
YORDANKA JASCHKE



Die Welt ist das, was wir sind. Wir urteilen über das, was wir sehen, aber wir sehen, was wir sind,
und nicht, was wir zu sein glauben. Wir beurteilen das, was wir sehen, nach dem, was wir sind. Ihre
Realität ist in Ihrem Kopf. Ihre Wahrheit ist in Ihrem Gehirn. Ihr Glaube in Ihrer Seele und Ihr
Glaubensbekenntnis in Ihrem Herzen. Ihr seid das Ergebnis eurer Entscheidungen. Sie sind die
Folge Ihrer Gefühle. Ihr seid die Ursache eurer Gedanken. Die Welt ist das, was Sie in Ihrem Leben
sehen und akzeptieren wollen.
YORDANKA JASCHKE



Mit allem Respekt: Karottenlachs ist für mich wie wenn ich in einem Restaurant dem Kellner sagen
würde: „Fräulein Peter bitte!“ - entweder ist er Herr Kellner Peter, oder sie ist Frau/Fräulein X - aber Karottenlachs ist für mich weder Karotte noch Lachs. - Für mich wäre „Karotten Bruschetta“
appetitlicher und interessanter.
YORDANKA JASCHKE



Als Grossmutter sollte keine Frau zum zweiten Mal Mutter sein, sondern eine tolle lustige und
leidenschaftliche Ehefrau.
YORDANKA JASCHKE



Vollkommenheit hat nichts mit Nationalität, Beruf, Bildungsniveau oder Berufung zu tun.
Perfektion ist das Ergebnis der Leidenschaft, die wir in die Kreativität stecken.
YORDANKA JASCHKE



Um eine perfekte Lasagne zu kochen, muss man kein Italiener sein. Um die perfekte Lasagne
zuzubereiten, muss man den Beruf des Kochs leidenschaftlich lieben.
YORDANKA JASCHKE



Lesen macht süchtig, gesund essen macht glücklich.
YORDANKA JASCHKE



Wenn Sie bescheuert sind, tun Sie als ob sie normal wären, weil wir die Verrückten sind; oder
umgekehrt? - Weil wir verrückt sind, sollen wir uns normal verhalten, weil Sie bescheuert sind?
YORDANKA JASCHKE



"Ohne Tee gibt es keinen Sonnenuntergang im Herzen, so wie es ohne Kaffee keinen
Sonnenaufgang im Herzen gibt."
"Ohne Tee gibt es keinen Sonnenuntergang und ohne Kaffee keinen Sonnenaufgang."
"Ohne Tee gibt es keinen Sonnenuntergang im Herzen, so wie es ohne Kaffee keinen
Sonnenaufgang in der Seele gibt."
YORDANKA JASCHKE



Normalität? Normalität bringt Kontinuität des Alltäglichen und der Routine, sie bringt
Wiederholung und Beständigkeit, sie bringt Bequemlichkeit und Akzeptanz, sie bringt
Konformismus und vor allem bringt sie viele Normen, Regeln und Verhaltensgesetze für das
soziale Zusammenleben.
YORDANKA JASCHKE



Alles, was mit der Normalität bricht, bringt sie mit sich:
Evolution - Transformation - Revolution - Transzendenz - Veränderungen - Anpassungen -
Innovation - Adaptation - Umstrukturierung - Inspiration - Motivation - Kreativität - Wachstum -
Entwicklung - Fortschritt - Risiken - Lernen - Ideen - Visionen - Arbeit - Flexibilität - Elastizität. In diesem Fall ist es auch sehr real, dass der Bruch mit der Normalität Fehler mit sich bringt, die Probleme und Verluste verursachen, aber es ist nicht weniger wahr, dass es menschlich ist, zu irren und sich zu entwickeln, und dass es weise ist, zu vergeben. Und? Normalität oder Evolution? Wirmüssen lernen, uns mit den richtigen Mitteln weiterzuentwickeln, um unseren Planeten und unsere Art zu retten.
YORDANKA JASCHKE



Sozialer Status?
Deine Weisheit
Dein Bildungsniveau
Deine Erziehung
YORDANKA JASCHKE



Die Wahrheit ist die Relativität der Perspektive.
YORDANKA JASCHKE



Der Mensch ist keine perfekte Maschine, unsere Spezies ist ein unvollkommenes Werk.
YORDANKA JASCHKE



Die Freiheit zu wählen, was wir wollen, zu wählen, was wir bevorzugen und zu wählen, was wir
wünschen, hat einen Preis, den wir immer bereit sein sollten zu zahlen.
YORDANKA JASCHKE



"Kostenlos" wurde von Covid getötet, und "Geschenkt" wurde durch das Delta-Virus getötet.
YORDANKA JASCHKE



In Zeiten der Wirtschaftskrise brauchen wir unternehmerisch denkende und visionäre Menschen,
die sich für das Risiko durch Innovation begeistern und in der Lage sind, das zu verändern, was
revolutioniert werden muss. Menschen, die das Adrenalin der Wiedergeburt lieben; die in der
Lage sind, bei der Entwicklung neuer Ideen zu transzendieren, die Teil dessen sind, was wir
Entwicklung und Fortschritt in der Evolution der Menschheit nennen. Solche Menschen inspirieren
und motivieren neue Generationen und gehen in die Geschichte der Menschheit ein.
YORDANKA JASCHKE


Die Gastronomie ist eine Bühne mit einem kurzen Drehbuch und viel Improvisation.
YORDANKA JASCHKE


Süchtig nach Gastronomie zu sein, bedeutet, die Improvisation und ihre Folgen zu lieben.
YORDANKA JASCHKE


Als Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens sind wir Gastronomen ständig der Gefahr ausgesetzt,
für unsere Fehler verurteilt und kritisiert zu werden, aber viele von uns sind auch bereit, von ihnen zu lernen, solange die Ratschläge konstruktiv sind und die Empfehlungen mit Ethik und Respekt
weitergegeben werden.
YORDANKA JASCHKE


Wer die Gastronomie liebt, ist leidenschaftlich für das Inkognito, ist süchtig nach dem
Unerwarteten, ist ein natürlicher Schauspieler im Leben. Es geht darum, die Öffentlichkeit mit
ihren Herausforderungen, Unzufriedenheiten und Lehren zu lieben. Es geht darum zu wissen, wie
man vergibt, wie man lernt und wie man vergisst.
YORDANKA JASCHKE


Wir Esssüchtigen haben eine hoch entwickelte emotionale Intelligenz. Wer die Gastronomie liebt,
liebt auch den Stress und weiß, wie er mit den verschiedenen Situationen und
Herausforderungen, die dieser Beruf mit sich bringt, umgehen kann. Die Gastronomie ist eine
Berufung, die vielen in die Wiege gelegt wurde. Ich empfehle die Gastronomie weder denen, die
ein schwaches Nervensystem haben, noch denen, die nicht über ein hohes Maß an Gelassenheit
verfügen. Wut und Aggressivität sind keine guten Freunde in der Gastronomie.
YORDANKA JASCHKE


Wo guter Geschmack gedeiht, herrscht Frieden.
YORDANKA JASCHKE


Guten Morgen zum Leben, das uns voller Vergnügen einlädt, aus dem Haus zu gehen.
YORDANKA JASCHKE


Die Freuden des guten Geschmacks sind ein Grund, aus dem Haus zu gehen.
YORDANKA JASCHKE


Der Erfolg hat einmal gesagt: "Gib mir Qualität und ich werde zu dir kommen".
YORDANKA JASCHKE


Wenn der Erfolg an deine Tür klopft, lade ihn mit Eleganz ein.
YORDANKA JASCHKE


Während die erste Welt und die kapitalistische Wirtschaft eine Konsumgesellschaft voller Kritiker
und Experten für Gastronomie und Tourismus fördern, fördert Kuba eine Gesellschaft mit Bildung,
Kultur und sozialen Werten.
In den Jahren der Überindustrialisierung profitierte die Konsumgesellschaft von niedrigen
Preisen; heute wächst die Bevölkerung und die Rohstoffe sind knapp.
Weniger ist mehr. Wir leben in einer Zeit der Umstrukturierung der Werte. Wir leben in Zeiten des
gesellschaftlichen Wandels. Wir leben in einer Zeit, in der Traditionen und Werte des
Konsumverhaltens revolutioniert werden. Wir leben in Zeiten der sozialen Transzendenz. Wir leben
in Zeiten des sozialen, politischen und wirtschaftlichen Wandels.
Der Planet wird unsere Spezies überleben. Dem Menschen wird die Ehre zuteil, zu verschwinden
wie andere aussterbende Arten. Wenn es etwas zu retten gibt, dann ist es unsere Art. Und unsere
Rettung liegt nicht in der konsumistischen Philosophie, mehr für alle zu niedrigen Kosten zu
produzieren, denn der Preis für ein solches Denken erschöpft alle Rohstoffe. Es ist die Pflicht eines jeden Bürgers zu lernen, mit dem Notwendigen zufrieden zu sein und nicht mit einem Übermaß
an unnötigem Überfluss.Liebe Konsumexperten und Kritiker, anstatt diejenigen zu kritisieren und zu verurteilen, die das Beste geben, sollten Sie lernen, den Wert der Dinge zu achten. Es ist eine gesellschaftliche Aufgabe, alles zu fördern, was unser Leben mit Wissen, Kultur und Bildung erfüllt.
Sozialschmarotzer fördern die Konsumwerte in der kapitalistischen Wirtschaft.
Wir sollten die menschliche Qualität, die uns umgibt, mehr schätzen und aufhören zu glauben,
dass es unsere Pflicht ist, die Arbeit und die Bemühungen derjenigen zu bewerten, die ihr Bestes
geben.
Liebe Konsumgesellschaft, versuchen Sie, in erster Linie mit sich selbst zufrieden zu sein.
Das Glück konzentriert sich nicht darauf, andere zu beurteilen, zu kritisieren und zu bewerten.
Glück beruht darauf, dass wir uns bewusst und emotional auf uns selbst konzentrieren.
YORDANKA JASCHKE


Wenn Sie einen Ort besuchen und Ihnen etwas nicht gefällt, teilen Sie dies bitte respektvoll und
höflich zu dem Zeitpunkt oder vor dem Verlassen des Ortes mit; Dinge zu sagen und ihnen in die
Augen zu sehen, hat mehr Einfluss auf das unternehmerische Lernen als destruktive Kritik durch
die sozialen Bewertungsinstrumente, die uns das Internet bietet. Die Akzeptanz der Unternehmen
in der Verbrauchergesellschaft wäre besser, wenn wir alle den Mut hätten, unsere Meinung,
Ratschläge und Empfehlungen zu äußern, indem wir ihnen ins Gesicht sehen und nicht feige
Punkte ansprechen, die die meisten Geschäftsleute für irrelevant halten. Wir sollten an unserer
emotionalen Intelligenz arbeiten und lernen, unsere Gefühle und Gedanken höflich mitzuteilen.
Wenn wir wirklich helfen oder etwas verändern wollen, dann sollten wir in der Lage sein, die
Herausforderungen des gesellschaftlichen Lebens ethisch zu lösen und uns nicht von numerischen
sozialen Intrigen leiten zu lassen. Wir werden nie ändern, was falsch ist, wenn wir nicht lernen,
intelligente Menschen zu sein. Wir werden nie etwas verändern, wenn wir nicht unsere Gedanken
und Gefühle revolutionieren. Wir sollten lernen, über das Soziale hinauszugehen; etwas ohne
Feigheit anzusprechen, ist mutig.
YORDANKA JASCHKE


Was sind Bewertungen mit Wert und Glaubwürdigkeit?
- Diejenigen, die von Angesicht zu Angesicht gesagt werden, mit Respekt und Höflichkeit, wobei
man sich in die Augen sieht.
- Was sind Bewertungen ohne Wert? Diejenigen, die nicht auf direktem Weg und auf Augenhöhe
gesagt werden.
YORDANKA JASCHKE


Menschen mit hoher emotionaler Intelligenz, die gebildet, akademisch und studiert sind, messen
Bewertungen auf Internetplattformen absolut keinen Wert bei. Intelligente Menschen sind
diejenigen, die ihre eigenen Erfahrungen machen, ohne sich um die Erfahrungen der Menschen
außerhalb ihres sozialen Status zu kümmern.
YORDANKA JASCHKE


Intelligente Menschen sind von Ethik und Bildung besessen und werten jede Bewertung ab, die
nicht höflich mitgeteilt wird, wie es gebildete intelligente Menschen zu tun pflegen.
YORDANKA JASCHKE


Alle Bewertungen, die nicht durch einen Blick in die Augen vermittelt werden, sind für emotional
intelligente Menschen wertlos.
YORDANKA JASCHKE


Als Kunden erlangen wir durch unsere Bewertungen im Internet sozialen Status. Je miserabler Ihre
Bewertungen ausfallen, desto eher werden Sie von den Arbeitgebern als Kunde eingestuft.
Kunden, die von Ethik und Bildung besessen sind, sind immer willkommen.
YORDANKA JASCHKE


Unternehmer sind auch Menschen mit der intellektuellen Fähigkeit, Kunden zu bewerten. Auch
auf dem Wirtschaftsmarkt gibt es aufgrund der großen Vielfalt der Verbrauchergesellschaft
Kriterien und Bewertungen für alle Arten von Kunden.
YORDANKA JASCHKE


Als Geschäftsfrau wünsche ich mir Kunden, die höflich mitteilen, wenn etwas nicht in Ordnung ist.
Ich möchte Kunden, die, wenn sie sich über etwas ärgern, dies mit Respekt sagen.
Ich träume von Kunden, die, wenn die Dinge nicht so sind, wie sie es erwartet haben, dies mit
klarem Kopf und zum richtigen Zeitpunkt sagen.
Ich hoffe, dass meine Kunden von Ethik und Respekt beseelt sind.
Ich sehne mich nach Kunden mit einem hohen Maß an emotionaler Intelligenz.
Ich stelle mir Kunden vor, die in der Lage sind, souverän mit meinen Fehlern umzugehen.Ich glaube, dass es solche Kunden geben muss, die konstruktive Kritik üben, freundliche
Ratschläge geben und Empfehlungen aussprechen können, ohne die Fehler anderer zu bewerten
oder emotional zu zerstören.
Solche Kunden sind am Aussterben.
YORDANKA JASCHKE


Ein weiser Mann des einundzwanzigsten Jahrhunderts sagte:
Sagen Sie nicht durch Bewertungen, was Ihnen nicht gefällt. Lernen Sie, souverän, respektvoll und
höflich zu sagen, was Sie fühlen, denken und glauben.
YORDANKA JASCHKE


Für höfliche Herren und anständige Damen ist es wichtig, in der gesellschaftlichen
Kommunikation ein gutes Benehmen mit ausgezeichneten Umgangsformen zu pflegen.
Angesehene Personen haben die Gelassenheit, mit großem Respekt zu beraten und
Empfehlungen auszusprechen.
Die Form des menschlichen Ausdrucks und der sozialen Kommunikation prägt unser Image als Kunden.
YORDANKA JASCHKE


Evolution:
Die menschliche Spezies hat das Recht, geboren zu werden und zu leben.
Wir alle haben die Freiheit zu lieben und zu segnen.
Unsere Spezies hat die Pflicht, zu lernen, zu vergeben und zu vergessen.
Die menschliche Spezies verdient die Möglichkeit, Erfahrungen zu machen und zu scheitern.
Wir sollten alle ehrgeizig sein, was Studium und Arbeit angeht.
Unsere Spezies hat das Recht, Fehler zu machen und zu lernen, sie zu korrigieren.
Die menschliche Spezies hat die Pflicht zu lernen, jedes Lebewesen zu respektieren und zu
akzeptieren.
Wir alle haben die Möglichkeit, für das zu kämpfen, was wir verändern wollen.
Unsere Spezies hat die Möglichkeit, zu transformieren, was transzendiert werden muss.
Die menschliche Spezies hat ein Herz zum Fühlen und einen Verstand zum Revolutionieren.
Wir alle haben die Verpflichtung zu sterben und die Pflicht zu lernen, loszulassen.
Der Mensch blickt zurück, um aus seinen Fehlern zu lernen oder sie zu wiederholen. Der Mensch
wurde nicht geboren, um in der Evolution rückwärts zu gehen. Der Mensch kämpft bis zum Tag
seines Todes ums Überleben.Warum glauben wir, dass Covid das Virus ist, das es den Menschen ermöglicht, aus ihrer Lethargie zu erwachen?
Warum hat unsere Spezies nicht früher gelernt, was viele glauben, dass wir jetzt mit Covid lernen
werden?
Warum ist die Menschheit nicht mit der Erfahrung des spanischen Fiebers aufgewacht?
Warum ist unsere Spezies nach dem Zweiten Weltkrieg nicht aufgeklärt worden?
Warum hat sich die Geschichte der Menschheit nach Meningitis und Hunderten von anderen
tödlichen Viren und Krankheiten nicht gewendet?
Der menschliche Geist entwickelt sich entsprechend seiner Genetik, und seine intellektuelle
Entwicklung hängt von der Umgebung ab, in der er lebt, und von der Familie, die ihn prägt.
Umwelt, menschliche Überzeugungen, Bildung und Genetik sind die wichtigsten Faktoren für die
menschliche Entwicklung.
In der menschlichen Evolution geht es nicht darum, umzukehren, sondern zu lernen, zu
überleben.
YORDANKA JASCHKE


Auf der Suche nach einer Antwort stelle ich Fragen.
Geachteter Föderalismus, geschätzte Demokratie und vergötterter Kapitalismus:
Kann mir jemand helfen, eine solch absurde Situation zu verstehen?
Ich möchte, dass mir jemand erklärt, was ich nicht verstehe!
Ich möchte kohärente Antworten erhalten!
Ich frage:
- Warum beseitigen wir nicht die Produktion und den Export von Waffen, bevor wir einen Impfpass
für den Zutritt zu einem Restaurant zur Pflicht machen?
- Warum beseitigen wir nicht den Rassismus, die sozialen Ungerechtigkeiten und die
Lohnungleichheit zwischen Frauen und Männern, bevor wir einen Impfausweis zur Pflicht
machen, um ein Restaurant zu betreten?
- Warum beseitigen wir nicht die illegalen Grenzübertritte und die sozialen Ungerechtigkeiten in
vielen Flüchtlingsheimen, bevor wir einen Impfausweis zur Pflicht machen, um ein Restaurant zu
betreten?
- Warum sollte man, bevor man einen Impfausweis zur Pflicht macht, um ein Restaurant zu
betreten, nicht besser die öffentlichen Verkehrsmittel in Ordnung bringen, in denen viele Bürger
unterwegs sind, ohne dass die Entfernung und die Hygiene, die in vielen Restaurants schon seit
langem eingeführt wurde, eingehalten werden?
- Warum beseitigen wir nicht die Laster und Drogen, von denen ein großer Teil der Jugendlichen
betroffen ist, bevor wir einen Impfpass zur Pflicht machen, um ein Restaurant zu betreten?- Warum schaffen wir nicht erst die Kriege ab, bevor wir einen Impfausweis zur Pflicht machen, um
ein Restaurant zu betreten?
- Warum bekämpfen wir nicht den Hunger auf der Erde, bevor wir einen Impfausweis für den
Zutritt zu einem Restaurant zur Pflicht machen?
- Warum nicht? Und wozu? - Welchen Schaden haben Restaurants der Gesellschaft zugefügt? -
Restaurants zahlen Steuern, Versicherungen und bieten Arbeitsplätze. Restaurants geben Leben!
Warum wollen sie uns auslöschen? Die Gastronomie liegt langsam im Sterben. Und die großen
multinationalen Unternehmen werden immer reicher.
- Covid kann uns viel nehmen und fast alles nehmen, aber wir können nicht zulassen, dass er uns
den Lebenswillen nimmt.
- Auf der Suche nach Antworten stelle ich Fragen.
Geachteter Föderalismus, geschätzte Demokratie und vergötterter Kapitalismus:
Kann mir jemand helfen, eine solch absurde Situation zu verstehen?
Ich möchte, dass mir jemand erklärt, was ich nicht verstehe!
Ich will schlüssige Antworten!
Lassen Sie uns nachdenken: Wir haben so viele Herausforderungen auf der Erde. - Wie viele
Probleme werden wir in der Menschheit lösen, wenn wir Gastronomen dazu zwingen, ihre
zukünftigen Kunden nach einem Impfpass zu fragen?
Liebe Politikerinnen und Politiker, es gibt so viele Probleme zu lösen, denen Sie bewusst den
Rücken kehren, damit sich einige in dieser Krise bereichern können und andere verschwinden.
Es ist kein Impfausweis, mit dem man das Restaurant betreten kann, der Leben retten wird.
Ein letzter Gedanke:
Kann man seit März 2020 nachweisen, dass die Covid-Infektionen von Restaurantbesuchern
stammen?
Die Infektionsfälle nehmen wieder zu, aber wir konnten nachweisen, dass wir uns in Restaurants
anstecken?
Es gibt viele Unternehmen und Betriebe, die seit 2020 ununterbrochen in Betrieb sind und in
denen Jugendliche, Erwachsene, Rentner und für das Virus anfällige Personen arbeiten, aber was
sehr sicher ist, ist, dass weder ältere Menschen, noch Kinder, noch Jugendliche, noch für das Virus
anfällige Personen derzeit die Restaurants bevölkern. Viele Restaurants sind praktisch ohne
Kunden, während andere Betriebe mit weniger Einschränkungen als in der Gastronomie nicht
aufhören zu existieren.
Weder Kinder, noch Jugendliche, noch schutzbedürftige Personen, noch Rentner oder ältere
Menschen sind die Wirtschaft eines Restaurants.
Heute sterben mehr Menschen an anderen Ursachen als an einem Restaurantbesuch. Heute
infizieren wir uns an anderen Orten schneller als in einem Restaurant.
Ich frage also: Warum ergreifen wir so drastische Maßnahmen, wenn wir nicht nachweisen
können, dass wir uns in Restaurants anstecken?

YORDANKA JASCHKE